19. July 2018 |
 
 
 

Queen Elizabeth 2 lief auf Grund

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Eines der wohl bekanntesten Kreuzfahrtschiffe der Welt, die Queen Elizabeth 2, stand kurz vor dem Einlaufen in den Zielhafen ihrer letzten Kreuzfahrt, doch kurz vorher kam es zu ungeahnten Komplikationen. Da heftige Winde das Kreuzfahrtschiff von seinem Kurs abtrieben kam es zu der Kollision mit einer Sandbank. Während des Vorfalls waren insgesamt 1.500 Passagiere und 1.000 Crew-Mitglieder an Bord der Queen Elizabeth 2. Verletzt wurde bei dem vorfall niemand, jedoch musste die Queen Elizabeth 2 mit der Hilfe von fünf Schleppern befreit werden. Anschließend konnte sie ihre Fahrt fortsetzen und mit einer geringen Verspätung von 25 Minuten im Hafen von  Southampton einlaufen. Am 27. November wird die Queen Elizabeth 2 zum letzten Mal ihren Anker vor der künstlichen Insel „The Palm Jumeirah“ in Dubai werfen und dort künftig als Hotelschiff mit Museum und Shopping-Mall dienen.