17. July 2018 |
 
 
 

Lufthansa bekommt nächsten Riesen-Airbus geliefert

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat ihren insgesamt siebten Airbus A380 erhalten. Der neue Riesenjet wurde nun in die Flotte der Airline integriert. Der Airbus A380 soll auf der Strecke von Frankfurt nach San Francisco an der US-amerikanischen Westküste eingesetzt werden.

 

Bereits Anfang Mai wurde der „König der Lüfte“ vom Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder nach Frankfurt am Main überführt. Dies berichtet Image Tours Flug- und Reisedienst GmbH in einer Pressemitteilung. Die größte deutsche Fluggesellschaft setzt den Riesenflieger Airbus A380 ab sofort ein: Geschäftsreisende und Urlauber können die Verbindung mit der neuen Maschine ab jetzt täglich buchen. Lufthansa-Passagiere können derzeit zwischen täglich insgesamt sieben A380 Flügen zu fünf Destinationen wählen. Von der Airline wurden bereits einige A380 Airbus Flugzeugtypen geordert. Im Juni diesen Jahres soll voraussichtlich der achte A380 Airbus geliefert und in Betrieb genommen werden.

Im kommenden Jahr will man dann die Flotte mit zwei weiteren Maschinen des Typs A380 aufstocken. Das vierstrahlige Großraumflugzeug hat zwei durchgängige Passagierdecks und ist das größte zivile Verkehrsflugzeug, das je in Serie ging. Insgesamt wurden bisher 234 Flugzeuge des Typs bestellt, das 2007 den ersten Passagierflug hatte.