21. June 2018 |
 
 
 

Faro de Orchilla – Sterne schauen am Ende der Welt

3 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Der Faro de Orchilla steht dafür ein. Er ist an der Westküste von El Hierro angesiedelt. El Hierro ist die westlichste und zugleich kleinste Insel der Kanaren, die im wilden Atlantik eingebettet ist. Der Faro de Orchilla ist der Leuchtturm der Insel, der noch immer als Highlight für Jene gilt, die im Urlaub besondere Eindrücke sammeln möchten.



Faro de Orchilla, El Hierro

Am Faro de Orchilla hat man einen traumhaften Blick auf die Sterne.

Am Ende der Welt angekommen

Einst glaubte man, hier endet die Welt. Erst Christoph Columbus zeigte auf, dass das nicht stimmt, als er auf seine Entdeckungsreisen ging. Dennoch ist La Punta de la Orchilla der westlichste Teil von El Hierro, somit auch der westlichste Teils Spaniens und in weiterem Sinne auch von Europa. Die Umgebung rund um den Leuchtturm gestaltet sich karg. Der Boden dort ist felsig. Erkaltete Lava und zahlreiche Vulkankrater sind zu entdecken. Dennoch übt das kleine Kap im westlich gelegenen El Hierro einen ganz bestimmten Reiz auf die Besucher aus. Denn der Blick gilt als unvergesslich, wenn sich der Besucher am Leuchtturm Faro de Orchilla einfindet und den wilden Atlantik in seiner Ursprünglichkeit erleben darf.

Der Leuchtturm kann nur mehr von außen bewundert werden. Das urige Ambiente rund um den Leuchtturm Faro de Orchilla weiß aber zu wirken. Nirgends sonst auf der Welt übt das maritime Flair vor Ort einen so großen Reiz auf die Besucher aus, wie in El Hierro beim Leuchtturm. Bis zum Jahre 1997 war hier ein Leuchtturmwärter beschäftigt. Nun wird das Leuchtfeuer elektronisch gesteuert.

Sterne schauen in El Hierro

Wer gerne die Sterne beobachtet, sollte sich dafür in den ersten kalten Novembernächten am Faro de Orchilla einfinden, denn dann wechselt das Sternenbild und geht in das Sternzeichen Stier über. Dieses Schauspiel ist am Himmel effektvoll nachzuvollziehen. Nirgends sonst auf der Welt haben die Sternengucker einen so fantastischen Blick auf den Himmel.