19. July 2018 |
 
 
 

Die zehn besten Partystrände

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


An welchen Stränden lässt sich am besten Feiern und Party machen? Der Sommer ist nicht mehr fern und viele Urlauber zieht es in den sonnigen Süden. Viele vor allem junge Menschen möchten in ihren Ferien auch ausgiebig ausgehen und feiern – wo wäre das schöner als einem Strand?

 

HolidayCheck.de stellt die Top 10 der angesagten Partystrände vor. Playa de Palma in Palma de Mallorca / Spanien dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Der Strand weist eine Länge von neun Kilometern auf. Hier wird nicht nur am Strand gefeiert, später geht es in der berüchtigten Schinkenstraße weiter. Auf der Liste der zehn besten Partystrände finden sich zudem der Strand in Playa d’en Bossa / Spanien, Playa Lloret de Mar in Lloret de Mar / Spanien, Playa de Calella in Calella / Spanien, Pleasure Beach in Malia / Griechenland, der Strand von Nizza in Nizza / Frankreich sowie Plaja Mamaia in Mamaia / Rumänien.

Natürlich unterscheiden sich die genannten Strände teils erheblich voneinander. In Nizza beispielsweise findet man vor allem die High Society vor während am Playa Lloret de Mar in Lloret de Mar eher Schüler und Studenten bis zum Morgengrauen feiern. Als echte Geheimtipps gelten die Partystrände in Bulgarien, Kroatien und Rumänien. Diese Regionen locken vor allem mit günstigen Preisen.