22. October 2018 |
 
 
 

Newskategorie Zugverkehr

Bahnfrust statt Reiselust: Bahn sperrt ab 2019 wichtige Strecken

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Dass der ICE häufig verspätet kommt, ist längst bekannt. Nun muss mit weiteren Problemen im Bahnverkehr gerechnet werden, denn wichtige Strecken werden ab Sommer 2019 gesperrt.

Weiterlesen…

 

Deutsche Bahn: Tickets im Fernverkehr werden teurer

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Alle Jahre wieder sorgt der Preisanstieg für Bahntickets bei Unmut bei privaten und geschäftlichen Reisenden. Kurz vor Jahresende zieht die Deutsche Bahn erneut die Preise für Reisen im Fernverkehr an, wie Konzernchef Richard Lutz bekanntgab. Zum Stichtag am 9. Dezember […]

Weiterlesen…

 

„DiscoverEU“ – Gratis Interrail-Tickets für junge Europäer

4 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Das Interrail-Ticket ist bereits seit 1972 eine wunderbare Möglichkeit, um Europa zu erkunden. Ein neues Pilotprojekt namens „DiscoverEU“ will zur innereuropäischen Verständigung beitragen, indem im Jahr 2018 insgesamt 30.000 Gratis-Tickets an Jugendliche unter 18 Jahren verteilt werden. Wer vor dem […]

Weiterlesen…

 

Dauerhaft günstig: Deutsche Bahn ruft „Super Sparpreis“ ins Leben

4.5 von 5 Sternen
(2 Bewertungen)

Bus, Bahn und Billigflieger buhlen um die Kundschaft. Nun antwortet die Deutsche Bahn auf Fernbusreisen und Billigflüge zu Spottpreisen mit einem neuen und dauerhaft günstigen Zugtarif. Ab dem 1. August können Bahnreisende den „Super Sparpreis“ buchen. Das Angebot ist verfügbar […]

Weiterlesen…

 

USA: Per Bahnreise durch Neuengland

4 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Köln. Der Nordosten der USA gilt als die Wiege des nordamerikanischen Staates. Schließlich legten hier einst erste Siedler aus Europa an, heute befinden sich viele wichtige Städte und Ballungszentren in Neuengland. Aber auch in Sachen Natur kann die Region punkten. […]

Weiterlesen…

 

 

Der Zugverkehr hat eine große Bedeutung für den Transport von Gütern und Passagieren. Pendler, Geschäftsreisenden und Urlaubsreisenden nutzen das Verkehrsmittel Zug gerne als bequeme und umweltfreundliche Alternative zur Fahrt mit dem eigenen Auto.

Das Streckennetz in Deutschland ist sehr gut ausgebaut und es bestehen vor allem in den Großstädten gute regionale Verbindungen. Auch wer mit dem Zug von einer Stadt in die nächste fahren möchte, wählt gerne den Zug als Transportmittel.

Wenn keine wetterbedingten oder technischen Störungen vorliegen, geht es mit Zügen meist deutlich schneller als mit dem Auto. Gerade zu Stoßzeiten entkommt man mit dem Zug langen Staus. Darüber hinaus hat das Reisen mit dem Zug für Geschäftsleute den Vorteil, dass das Arbeiten mit dem Laptop oder die Durchsicht von Dokumenten unterwegs während der Fahrt möglich ist.

Für Urlauber beginnt bei einer Zugreise die Erholung schon auf der Fahrt, denn sie müssen sich nicht um Wegbeschreibungen oder Stauberichte kümmern. Sowohl der regionale und nationale Zugverkehr, als auch der Bahn-Güterverkehr spielen in Deutschlands Wirtschaft eine große Rolle.