3. June 2020 |
 
 
 

Newskategorie Reisen

Deutsche verreisen weiter viel

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Laut einer neuen Tourismusstudie des Ipsos Public Affairs Institutes bleiben die Deutschen reiselustig. Dies berichtete jetzt Focus Online. Trotz der Finanzkrise will jeder der zweite Deutsche nicht auf seinen Sommerurlaub verzichten. 56 Prozent gaben an, im Sommer auf jeden Fall […]

Weiterlesen…

 

G8-Gipfel: Ausweiskontrollen an italienischer Grenze

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Italien kontrolliert während der Dauer des G8-Gipfels Pässe und Ausweise von Reisenden. Dies meldete jetzt Spiegel Online. Im Zeitraum vom 28. Juni bis 15. Juli müssen sich Italienreisende auf Grenzkontrollen einrichten. Die Italienische Zentrale für Tourismus in Frankfurt teilte mit, […]

Weiterlesen…

 

Weniger Urlaubsgäste in Griechenland

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Die griechische Tourismusbranche hat laut eines Berichtes des „Focus“ mit schwindenden Besucherzahlen zu kämpfen. Dies sei einerseits mit der allgemeinen Wirtschaftskrise zu erklären, andererseits auch auf die Preiserhöhungen der griechischen Hoteliers in den letzten Jahren zurückzuführen. Besonders die Kykladeninseln und […]

Weiterlesen…

 

Zypern: Erweiterung des Tourismus

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Die Insel Zypern wird laut einer aktuellen Statistik des Statistischen Dienstes der Republik Zypern unter Deutschen immer beliebter. Allein zwischen Januar und April 2009 reisten 38.583 deutsche Urlauber nach Zypern, was ein Zuwachs um 20,6 Prozent im Vergleich zum selben […]

Weiterlesen…

 

Hessen: Deutschlands erste Fahrradseilbahn

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Am heutigen Mittwoch wurde an der Fulda in Hessen die erste Fahrradseilbahn Deutschlands eröffnet. Hierbei handelt es sich um eine handbetriebene Seilbahn, die lediglich zum Transport von Fußgängern und Fahrradfahrern entworfen wurde. Per Handkurbel können sich so bis zu vier […]

Weiterlesen…

 

 

Ganz allgemein geht es beim „Reisen“ um die zeitlich befristet Abwesenheit vom eigentlichen Wohn- bzw. Aufenthaltsort zu einem mehr oder weniger entfernten Ort. Das können Reisen von wenigen Stunden sein, aber eben auch Fahrten von mehreren Tagen oder Wochen. In dem Zusammenhang wird oftmals auch von Urlaub gesprochen, wenn es sich nicht ausdrücklich um eine berufliche Abwesenheit von zu Hause handelt.

Dabei sind die Fortbewegungsmittel so verschieden wie die Reisen selbst. Angefangen vom Auto, über die Bahn bis hin zum Flugzeug ist alles möglich. Und in Zeiten der Mobilität und der so genannten Billigflieder ist es gar nicht einmal so ungewöhnlich, vermeintliche Kurzstrecken auch mit dem Flugzeug zurückzulegen, wo man sich früher in die Bahn gesetzt oder das Auto genommen hat.

Eine Reise ist heute auf vielfältige Weise buchbar. Flüge, ja ganze Urlaube werden oftmals online gebucht mit der Gewissheit, dass es schneller geht und in der Folge auch günstigere Preise zu erhalten als bei einer Buchung im Reisebüro. Und wenn die Reise immer an dieselbe Stelle geht, wird meist nur noch die E-Mail-Adresse benötigt, um Ort und Zeit der Reise mitzuteilen bzw. nach freien Kapazitäten anzufragen.