16. August 2018 |
 
 
 

Newskategorie Reisen

Bette Nash – Die älteste Stewardess der Welt

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Sie ist über 80 Jahre alt und ans Aufhören denkt die älteste Flugbegleiterin der Welt nicht. Warum auch? Bette Nash wird von ihren Fluggästen geschätzt, von ihren jungen Arbeitskolleginnen verehrt und sie hat noch großen Spaß bei der Verrichtung ihrer […]

Weiterlesen…

 

Das Frau Holle Land – Ein Eldorado für Winterbegeisterte

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Der Geo Naturpark Frau Holle Land ist im Herzen von Deutschland angesiedelt. Mit seinen 113.942 Hektar gilt dieses Land als der grüne Streifen von Deutschland, der in Eschwege zu finden ist.

Weiterlesen…

 

Faro de Orchilla – Sterne schauen am Ende der Welt

3 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Der Faro de Orchilla steht dafür ein. Er ist an der Westküste von El Hierro angesiedelt. El Hierro ist die westlichste und zugleich kleinste Insel der Kanaren, die im wilden Atlantik eingebettet ist. Der Faro de Orchilla ist der Leuchtturm […]

Weiterlesen…

 

Weltreise: Ein Traum oder realisierbar?

4.5 von 5 Sternen
(2 Bewertungen)

Eine Weltreise wird dann realisierbar, wenn sich die Globetrotter offen für Neues zeigen. Ihnen darf es keine Schwierigkeiten bereiten, sich in anderen Ländern zu Recht zu finden, sich auf neue Kulturen einzulassen und auf fremde Menschen zuzugehen.

Weiterlesen…

 

Eine Weltreise machen

3.5 von 5 Sternen
(2 Bewertungen)

Vielen Menschen träumen davon, einmal eine Weltreise zu unternehmen. Beliebt ist eine solche Reise bei Alt und Jung und wird gerne als der Wunsch-Klassiker genannt, wenn es darum geht, das beliebteste Reiseziel zu nennen.

Weiterlesen…

 

 

Ganz allgemein geht es beim „Reisen“ um die zeitlich befristet Abwesenheit vom eigentlichen Wohn- bzw. Aufenthaltsort zu einem mehr oder weniger entfernten Ort. Das können Reisen von wenigen Stunden sein, aber eben auch Fahrten von mehreren Tagen oder Wochen. In dem Zusammenhang wird oftmals auch von Urlaub gesprochen, wenn es sich nicht ausdrücklich um eine berufliche Abwesenheit von zu Hause handelt.

Dabei sind die Fortbewegungsmittel so verschieden wie die Reisen selbst. Angefangen vom Auto, über die Bahn bis hin zum Flugzeug ist alles möglich. Und in Zeiten der Mobilität und der so genannten Billigflieder ist es gar nicht einmal so ungewöhnlich, vermeintliche Kurzstrecken auch mit dem Flugzeug zurückzulegen, wo man sich früher in die Bahn gesetzt oder das Auto genommen hat.

Eine Reise ist heute auf vielfältige Weise buchbar. Flüge, ja ganze Urlaube werden oftmals online gebucht mit der Gewissheit, dass es schneller geht und in der Folge auch günstigere Preise zu erhalten als bei einer Buchung im Reisebüro. Und wenn die Reise immer an dieselbe Stelle geht, wird meist nur noch die E-Mail-Adresse benötigt, um Ort und Zeit der Reise mitzuteilen bzw. nach freien Kapazitäten anzufragen.