26. June 2019 |
 
 
 

Newskategorie Airlines und Airports

Wegen Brexit: Hohe Verluste bei Thomas Cook

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Die Lage bei Thomas Cook wirkt immer bedrohlicher. Die Unsicherheit, die mit dem Brexit vorausgeht, soll für die hohen Verluste der letzten Wintersaison verantwortlich sein.

Weiterlesen…

 

Boeing-Krise: Ferienflieger TUI steht vor Millionen-Kosten

4 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Der Absturz zweier Boeing-Maschinen hat weiterhin weitreichende Konsequenzen, auch für den Ferienflieger und Reiseveranstalter TUI.

Weiterlesen…

 

Flughafen Salzburg für fünf Wochen geschlossen

4 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Seit vergangener Woche ist der Flughafen Salzburg geschlossen. Fünf Wochen lang hält die Schließung an, weswegen Passagiere auf Alternativen angewiesen sind.

Weiterlesen…

 

Ryanair-Stempel für Laudamotion: Handgepäck kostet jetzt

4.5 von 5 Sternen
(2 Bewertungen)

Man merkt deutlich, wer bei Laudamotion nun das Sagen hat. Konnten Passagiere anfangs ihr Handgepäck noch kostenlos mitnehmen, unterwirft Ryanair die aufgekaufte Airline nun den eigenen Spielregeln.

Weiterlesen…

 

Aus Angst vor dem Brexit: IAG improvisiert mit Iberia

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Die Angst vor dem Brexit geht weiter um, denn bislang wurde einem Vertrag nicht zugestimmt. Stattdessen droht nun der harte Brexit. Da werden auch die Fluggesellschaften kreativ.

Weiterlesen…

 

 

Deutsche Urlauber und Geschäftsreisende haben bei der Wahl von Airports und Airlines viele Möglichkeiten. Viele große Städte verfügen über einen internationalen Flughafen, von dem Flugzeuge zu verschiedenen Zielen auf der ganzen Welt starten und landen. Hier starten meist große renommierte Airlines, wohingegen viele Billig-Airlines oft von kleineren Flughäfen abheben. Diese Airports liegen in der Regel auf dem Land, sind aber dennoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder speziellen Shuttle-Bussen gut erreichbar. Besonders wer zu populären Zielen innerhalb Europas fliegt und auf sein Budget achten möchte, ist mit derartigen Airlines gut bedient. Zu beachten gilt hier jedoch, dass durch Transfer- und Gepäckaufgabe zusätzliche Kosten entstehen.

Für Interkontinentalflüge steuert man am besten einen großen Flughafen an und bucht einen Flug mit einer großen Airline. Die Auswahl der Fluggesellschaften ist besonders bei viel geflogenen Strecken groß. Entscheidungshilfen sind neben dem Preis auch oft Kriterien wie Sitzabstand, Bordservice, Unterhaltungsmöglichkeiten und Meilen-Programme. Viele Reisenden ist es auch wichtig von welchem Airport ihr Flug starten, denn auch die unterschiedlichen Flughäfen unterscheiden sich hinsichtlich Angebot und Atmosphäre.