20. February 2019 |
 
 
 

Autoreisen durch Kanada und die USA

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Die Liste der Ziele und Sehenswürdigkeiten im Osten Nordamerikas ist schier endlos: New York, die Freiheitsstatue, Miami, Disneyland, das Weiße Haus, die Niagarafälle oder Ontario. Dabei lassen sich Strecken dort auch bestens mit dem Mietwagen bewältigen.

Der Reiseveranstalter Trans Amerika Reisen beispielsweise bietet vorgefertigte, aber komplett individuell anpassbare Routen für Mietwagen-Rundreisen an. Jedes Hotel auf der Route von New York nach Miami oder im Osten Kanadas kann für die USA Reise geändert werden, Halte können hinzugefügt oder ausgelassen werden und auch die Aufenthaltsdauer kann je nach Laune ausfallen. Wer es strukturierter mag, greift auf die vorgefertigten Routen zurück. Die Tour „Ostküste pur“ verläuft von New York entlang der Küste über Georgia und den Carolinas bis in den Sunshine State Florida. Bei den „Highlights of New England“ stattet man New Hampshire, Maine und Vermont sowie der Metropole Boston einen Besuch ab. „Der ganze Osten“ deckt die kanadischen Regionen Nova Scotia, New Brunswick, Québec und Ontario mit den Städten Halifax und Toronto ab.

Der Preis für eine Autoreise beinhaltet einen komplett versicherten Mietwagen ohne Selbstbeteiligung von Alamo/National inklusive erster Tankfüllung und Zusatzfahrer. Zusätzlich erhält man einen Reiseführer zur Region.