21. July 2018 |
 
 
 

Australien: Sturm der Jahrzehnte

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Am Sonntag wurde Australien Opfer eines der schlimmsten Stürme in der australischen Geschichte. Dieser richtete vor allem in der Stadt Brisbane enorme Schäden an und sorgte für ein unüberschaubares Chaos. Nach ersten Informationen kam bei dem Sturm mindestens ein Mann ums Leben. Dutzende Dächer wurden von Häusern gefegt und zahlreiche Bäume und Strommasten fielen durch die heftigen Windgeschwindigkeiten um. Ganze 230.000 Häuser blieben am Sonntag ohne Strom, da heftige Gewitter mit Regen, Hagel und Sturmböen vermehrt für Stromausfälle gesorgt hatten. Am Montag betraf dies immerhin noch rund 56.000 Haushalte. Nach ersten Schätzungen nach entstand durch den Sturm ein Schaden in Millionenhöhe, unklar ist zum momentanen Zeitpunkt noch wie lange es dauern wird sämtliche Schäden zu beheben. Nach Angaben der Behörden handelte es sich bei dem Sturm um den Schlimmsten seit 25 Jahren.