11. December 2017 |
 
 
 

Züge fallen aus

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Auf der ICE-Strecke Berlin-Leipzig-Nürnberg-München jeder zweite Zug aus und das zu Weihnachten. Dies teilte die Deutsche Bahn am Dienstagabend mit.

 

Die ICE-Schnellzüge werden vom 23. bis zum 27. Dezember nicht mehr jede Stunde, sondern alle zwei Stunden fahren. Begründet werden diese Ausfälle damit, dass die Züge wegen des Wetters besonders intensiv gewartet und kontrolliert werden. Einzelheiten wurden nicht genannt.

 

Der Bahnsprecher sagte, dass man versuche, so viele Ersatzzüge, wie möglich, bereitzustellen. Die Fahrgäste können sich im Internet oder unter der Nummer 01805 99 66 33 darüber informieren, welche Züge fahren. Am Mittwoch (23.12.) stünden die Fahrpläne für die Reisetage ab Donnerstag, den 24.12.2009 zur Verfügung.