11. December 2017 |
 
 
 

Die schönsten Weihnachtsmärkte

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Es ist wieder die Zeit des Jahres: Weihnachtsmärkte werden eröffnet und stimmen auf die besinnlichen Tage zum Jahresende ein. Für viele beginnt die Adventszeit traditionell mit dem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Der berühmteste Weihnachtsmarkt Deutschlands ist zweifellos der Nürnberger Christkindlesmarkt. Im Frankenland setzt man bewusst auf traditionelle Waren wie Lebkuchen, Süßwaren und andere altbekannte Weihnachtsartikel. Aber auch andere deutsche Städte warten mit reizvollen Locations an besonderen historischen Kulissen auf. Vor dem Wahrzeichen Kölns wartet der Weihnachtsmarkt am Dom mit 160 prächtig geschmückten Pavillons auf die Besucher.

Aachen zieht zahlreiche Besucher aus der Euregio, dem Dreiländereck Holland, Belgien und Deutschland an. Auch das nahe europäische Ausland ist für Weihnachtsfans eine Reise wert. Der Straßburger „Christkindelsmärik“ am Münsterplatz ist mit 500 Jahren der älteste Weihnachtsmarkt Frankreichs. Auf dem so genannten Bredle-Markt können zum Beispiel elsässische Weihnachtsplätzchen probiert werden.