22. February 2018 |
 
 
 

Urlaub kindgerecht gestalten

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Für viele Familien stellt sich bei der Ferienplanung häufig die Frage: „Wie gestalte ich einen Urlaub kindgerecht“ ? Auch oder vielleicht sogar vor allem im Urlaub gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Nachwuchs zu fördern und Neues entdecken zu lassen. Bei der Flut von Last-Minute- und Pauschalreisen geraten die kleinen Urlauber leider häufig in Vergessenheit.

Der Autor Rüdiger Hasewinkel, selbst seit der Geburt seiner Kinder häufig gemeinsam mit diesen auf Reisen, versucht in seinem Buch „Spanien – Reisen mit Kindern“ Abhilfe zu schaffen und stellt Spanien als Urlaubsziel aus Kindesaugen vor. Wo gibt es die meisten Spielplätze und Kinderangebote, wie ist die Betreuung oder wie werden Kinder im Allgemeinen aufgenommen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Buch „ Spanien – Reisen mit Kindern“.

Auch auf den Webseiten www.spanien-reisen-mit-kindern.de und www.reisen-mit-kindern.de.tl stellt Rüdiger Hasewinkel weitere beliebte Reiseziele für einen Urlaub mit Kindern vor. Neben Spanien werden auch Frankreich und Italien begutäugt und es lassen sich zahlreiche nützliche Tipps für Kinder und Eltern finden. Auch auf die Gastronomie und deren Kinderfreundlichkeit wird im Buch eingegangen. Hier ein kleiner Auszug: „In Restaurants werden die Kinder ganz selbstverständlich zuerst bedient. Das lästige „ können Sie bitte für die Kinder die Hauptspeise mit unserer Vorspeise bringen“, können Sie sich sparen, zumahl die Meisten dies auf Spanisch wahrscheinlich garnicht artikulieren könnten. Wenn Sie für zwei kleine Kinder nur ein Kindermenü bestellen, gibt das kein Problem, der zweite Teller wird automatisch mitgebracht.“

Anhand dieser Erfahrungen teilt der Autor sein Wissen über den Urlaub mit Kindern und erleichtert so die Wahl des Urlaubsziel. Sollten Ihnen bei der Urlaubsplanung ähnliche Fragen durch den Kopf geschossen sein, lohnt sich die Anschaffung eines Exemplares von „Spanien – Reisen mit Kindern“ in jedem Fall.