15. December 2017 |
 
 
 

Fernbusfahrten durch ganz Deutschland ab April bei Aldi buchbar

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


fernbus aldiDer Discounter Aldi erweitert erneut sein Angebot, ab dem 4. April bietet das Unternehmen, in Kooperation mit dem Busunternehmen Univers aus Bonn, Tickets für Fernbusse an.

Die Preise beginnen wie auch bei anderen Busunternehmen bei 9,99 Euro und sind im Durchschnitt bis zu 70 Prozent billiger als Bahnfahrten, welche mit einer BahnCard 50 gebucht werden. So kostet etwa die Fahrt von Berlin nach Hamburg 24,90 Euro, der Weg von Frankfurt nach Köln sogar nur 19,90 Euro. Die ersten Fahrten werden ab dem 19. April durchgeführt. Ebenfalls im Preis enthalten sind Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Abfahrts- und Ankunftsort.

Fernbusse bieten den Gästen ausreichenden Komfort

Mit 60 Bussen werden für den Anfang 10 Strecken, darunter etwa Köln nach Frankfurt oder Berlin nach München, mehrmals täglich befahren. Weiterer Vorteil für die Fahrtgäste ist die Sitzgarantie in den Bussen. Außerdem bieten die Busse genügend Komfort auch bei längeren Fahrten: Toiletten, W-LAN und auch günstige Snacks sind im Angebot enthalten.

Das Angebot von Aldi bringt weitere Bewegung in den seit Jahresanfang 2013 hart umkämpften deutschen Fernbusmarkt. Zum Anfang des Jahres waren bedeutende gesetzliche Hürden für den Fernverkehr per Bus weggefallen, seitdem versuchen zahlreiche Anbieter, darunter auch die Deutsche Bahn, mit Fernbussen ein Konkurrenzangebot zur Schiene anzubieten.