25. September 2017 |
 
 
 

Ägypten: Busunglück

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


In Ägypten starben am vergangenen Montag 12 Menschen auf tragische Weise bei einem Busunglück. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Kleinstadt Ras Sidr am Roten Meer. Als der Touristenbus auf dem Weg von Scharm al-Scheich nach Kairo war, kollidierte er mit einem Lastwagen. Zu diesem Zeitpunkt befanden 43 Insassen in dem Reisebus. Bei dem Unfall wurden insgesamt 37 der Insassen verletzt und 6 Insassen erlitten tödliche Verletzungen. Außerdem starben bei dem Unglück 6 weitere Personen unter denen sich der Fahrer des Busses, ein Polizist an Bord des Reisebusses sowie vier Insassen des Lastwagens befanden.