19. November 2017 |
 
 
 

Newskategorie Städte

Tourismus in Deutschland: Fünftes Rekordjahr in Folge

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Berlin. Die Bundesrepublik bleibt eine touristische Top-Destination. Dies wird anhand neuer Zahlen des Deutschen Tourismusverbandes deutlich. Bereits das fünfte Jahr in Folge wurden neue Spitzenwerte aufgelegt. Die touristischen Regionen können auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückschauen und auch die Zukunft […]

Weiterlesen…

 

Indien: Gateway Resort Damdama Lake Gurgaon in Neu Delhi eröffnet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Wiesbaden. Seit Januar empfängt ein neues Hotel im Außenbezirk der indischen Metropole Neu Delhi Gäste. Das Haus des Unternehmens „Taj Hotels Resorts and Palaces“ wurde als neues Hotel der Gateway-Marke eingeweiht. Wie „Taj Hotels“ mitteilte, ist das „The Gateway Damdama […]

Weiterlesen…

 

Olympische Spiele 2016 in Rio: 70.000 freiwillige Helfer gesucht

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Brasilia. Nach der Fußball-Welmeisterschaft im vergangenen Jahr steht 2016 schon das nächste globale Sportevent in Brasilien an. In Rio de Janeiro finden dann die Olympischen Sommerspiele statt. Die Veranstaltung erfordert einen enormen Aufwand. Deshalb suchten die Organisatoren nach 70.000 Helfern […]

Weiterlesen…

 

Velotaxis: Jumeirah Frankfurt stellt Gästen alternative Verkehrsmittel zur Verfügung

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Frankfurt am Main. In großen Metropolen wie Frankfurt am Main kommt es oft zu angespannten Verkehrssituationen. Das Jumeirah Frankfurt bietet deshalb nun eine umweltfreundliche Art der Fortbewegung durch die Bankenstadt an: per Velotaxi. Dies teilte das Hotel mit.

Weiterlesen…

 

Brasília – die Hauptstadt erleben

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Brasília ist einer der interessantesten Spielorte bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Schließlich handelt es sich bei der Metropole auch um die Hauptstadt des Landes. 2,6 Millionen Menschen Leben in Brasília und fiebern nun den Titelkämpfen mit dem runden Leder entgegen. […]

Weiterlesen…

 

 

Paris, London, Mailand, New York. Egal ob Stadt der Lichter oder Metropole, die niemals schläft. Von Städten geht stets eine besondere Faszination aus. Sie sprühen nur so vor Leben und Vielfalt und laden immer wieder abenteuerhungrige Menschen zu einem Kurztrip ein.

Seit Beginn der abendländischen Stadtentwicklung in der griechisch-römischen Antike findet man nirgendwo sonst eine größere Verdichtung von Kultur, Leben und Industrie als in Städten. Die Polis war sowohl das kultische, als auch das politische Zentrum der Region. Von der Mutterstadt aus führten zahlreiche wichtige Verbindungen und Wege ins gesamte Landesinnere und bildeten ein ausgeprägtes Netz.

Jedoch geht nicht nur politische Macht von Städten aus. Ebenso zentralisiert sich die Religiosität in den Städten, wo ihr mit großen Bauten, Monumenten und Tempeln Denkmäler gesetzt werden. Auch das macht Städte heutzutage zu interessanten Anziehungspunkten für Touristen und Pilger gleichermaßen.

Ob in der Kleinstadt oder der Weltmetropole, im Gegensatz zum Dorf ist hier die Variation in jedem Quadratmeter geballt zu finden. Das Besondere an Städten ist die charakteristische Vielfalt jedes einzelnen Viertels; Moderne trifft auf antike Überbleibsel und historische Schätze, Arm trifft auf Reich, Jung auf Alt, Masse auf Anonymität. Städte sind Symbole von Gegensätzlichkeit und Dynamik und daher immer wieder Schatzgruben für Liebhaber urbaner Welten.