19. October 2017 |
 
 
 

Altusried – Mitten im Allgäu

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


An der geschichtsträchtigen  „Oberschwäbischen Barockstraße“ liegt der Markt Altusried. Zusammengeführt wurde dieser aus den früher noch eigenständigen Gemeinden Altusried,  Frauenzell, Kimratshofen, Krugzell und Muthmannshofen.

Für Urlauber bietet Altusried Sehenswürdigkeiten aus Kultur, Natur und Architektur. Die Oberschwäbische Barockstraße ist gesäumt mit architektonischen Meisterwerken der frühen Barockzeit. Die eigentliche Straße besitzt eine Länge von ungefähr 500 Km, die angelegten Nebenrouten erstrecken sich jedoch rund um den Bodensee und bis in die Schweiz.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Hängebrücke Fischers-Pfosen und die bekannte Freilichtbühne Altusried, eine der größten Freilichtbühnen Deutschlands. Besonderes Augenmerk gilt hier den Veranstaltungen. Tradition besitzen diese bereits seit ca. 125 Jahren und werden zum Großteil mit Bewohnern der Umgebung aufgeführt.

Ob man nun einen erholsamen Wellness-Urlaub verbringen, einen Eindruck in die Geschichte erhalten oder auf Wanderung durch die beeindruckende Natur des Allgäus gehen möchte, der Markt Altusried gestaltet in seinen vielen Facetten ein ganz besonderes Urlaubserlebnis.