21. August 2017 |
 
 
 

PractiGo bietet kostenlosen Rücktritt für alle Praktika in Japan

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Japan bietet PractiGo allen Kunden, die eine Sprachreise oder ein Auslandspraktikum nach Japan gebucht haben an, ihre Reise kostenlos umzubuchen oder zu stornieren.

 

„Unser Sprachkurs und Praktikumsort Fukuoka liegt zwar nicht im Gefahrenbereich und all unsere Teilnehmer sowie Partner vor Ort sind wohl auf. Dennoch empfehlen wir, allen Reisenden, die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts, die Informationen auf der Internetseite der Botschaft Japans und die Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen“.

PractiGo



vermittelt weltweit maßgeschneiderte Praktika, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit und Work & Travel. Optional werden Unterkünfte, Sprachkurse, Transfer, Versicherungen und Flüge organisiert. Starttermin und Dauer des Aufenthalts sind frei wählbar. Mit den Bewerbungsunterlagen begibt sich PractiGo vor Ort auf die Suche. Dank unseres weltweiten Koordinatoren-Netzwerks und unserer Erfahrung liegt die Vermittlungsquote bei 98 %. In unserem Team arbeiten vorwiegend junge Menschen, darunter auch viele Muttersprachler, die wertvolle Tipps zu Sprache und Kultur geben können.Auch unsere deutschen Mitarbeiter haben selbst längere Zeit im Ausland gelebt und wissen, dass ein Auslandsaufenthalt eine tolle Erfahrung, aber auch eine große Herausforderung ist.

Englischsprachige Ziele: Großbritannien, Malta, Südafrika, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Indien, Ghana.

Spanischsprachige Ziele: Spanien und Lateinamerika.

Weitere Ziele: Italien, Frankreich, Senegal, Russland, Brasilien, Japan, China, Deutschland.