24. November 2017 |
 
 
 

Newskategorie Sprachreisen

Spanisch lernen mit Sprachdirekt – jetzt auch in Salamanca

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Spanisch lernen mit Sprachdirekt – jetzt auch in Salamanca Ob für die Karriere oder für den Spanienurlaub: Spanisch wird als Weltsprache immer wichtiger – nicht zuletzt, durch die zunehmende wirtschaftliche Rolle Südamerikas. Der effektivste und auch schönste Weg gutes Spanisch […]

Weiterlesen…

 

PractiGo bietet kostenlosen Rücktritt für alle Praktika in Japan

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Japan bietet PractiGo allen Kunden, die eine Sprachreise oder ein Auslandspraktikum nach Japan gebucht haben an, ihre Reise kostenlos umzubuchen oder zu stornieren.   „Unser Sprachkurs und Praktikumsort Fukuoka liegt zwar nicht im Gefahrenbereich und […]

Weiterlesen…

 

Sprachreisen.info – Malta, England …

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Sprachreisen bieten die Möglichkeit, Fortbildung mit Freizeit in angenehmer Atmosphäre miteinander zu verbinden. Sprachreisen werden dabei zunehmend in Kombination mit vielfältigen Aktivitäten angeboten, wie Tauchen, Kulturangeboten, Sport ect. Für Erwachsene im Berufsleben ist dies als sogenannter Bildungsurlaub machbar. Für Schüler […]

Weiterlesen…

 

Sprachkurse mit Job

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Ferne Länder, fremde Sprachen und andere Kulturen ziehen viele von uns an. Kein Wunder also, dass so mancher einen Langzeitaufenthalt im Ausland plant. So ergibt sich die Möglichkeit eine neue Sprache zu lernen, neue Menschen kennenzulernen und einen Einblick in […]

Weiterlesen…

 

Sprachcaffe Sprachreisen Website erstrahlt in neuem Glanz

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Mit einem komplett neu gestalteten Angebotsbereich für Sprachreisen, neuen Features, einer überarbeiteten Navigation und einem weiterentwickelten Layout, ist die neue Sprachcaffe Webseite ab heute online. Ab sofort können sich die Kunden des Sprachreiseveranstalters auf www.sprachcaffe.de noch einfacher und schneller über […]

Weiterlesen…

 

 

Sprachreisen sind die perfekte Alternative zum stupiden Lernen vor Ort. Erholung und Weiterbildung lassen sich unkompliziert miteinander verbinden. Welche Sprache man auch immer erlernen möchte, die Realität, dass das Lernen in dem jeweiligen Land die Sprache wesentlich erleichtert, hat sich in vielen Aktionen bewiesen.

Sprachen zu erlernen gebührt nicht nur Schülern und Studenten, auch ältere Personen über 50 Jahren oder Senioren und Seniorinnen haben oftmals den Wunsch nach einer Neuorientierung, nach Reisen in ferne Länder, in denen man die deutsche Sprache nicht unbedingt benötigt. In diesem Fall sind Sprachreisen eine Bereicherung des Wissens, der Aktivitäten und der Kommunikation zu anderen Menschen. Lernen ist Leben und auch Erleben, so dass sich Sprachreisen in fremden Ländern zu einem Best-Off-Programm entwickelt haben.

Kultur- und Bildungsprogramme ermöglichen einen Kurs oder einen Jahresurlaub in einem Land der jeweils benötigten Sprachkenntnisse. Fach- und Führungskräfte bekommen oftmals von ihrem Arbeitgeber trotz dieses Sprachlehrganges ihr Gehalt in voller Höhe weiterbezahlt. Auch das Arbeitsamt unterstützt in gewissen Fällen Sprachreisen, wenn nach dem Abschluss ein Zertifikat zur Verfügung steht und eine Arbeitsstelle in Aussicht stehen könnte. Sprachreisen motivieren, die Sprache besser zu verstehen und darzustellen, am Leben aktiv teilzunehmen und in der Welt gut kooperieren zu können.