21. October 2017 |
 
 
 

Tourismus-Zuwachs im Ruhrgebiet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Dem Ruhrgebiet kommt der Titel als diesjährige Kulturhauptstadt Deutschlands sehr zugute: Das Besucherinteresse hat sich im Vergleich zu den Vorjahren stark erhöht. Nach Mitteilungen der Ruhr Tourismus GmbH konnte das

Ruhrgebiet im Februar diesen Jahres 223.351 Gästeankünfte verzeichnen, also 8,9 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.

Auch die Übernachtungen stiegen um 5,7 Prozent auf 410.910 an. Doch vor allem die Besucherzahlen ausländischer Touristen sorgen für Aufsehen: Sie stiegen bereits im Januar um 7,1 Prozent auf 184.000. Mit einer Zahl von 342.000 Übernachtungen konnte auch in diesem Bereich ein Plus von 4,8 Prozent vermeldet werden.
Weitere Informationen über das Ruhrgebiet, Aktivitäten, sowie spezielle Suchmaschinen und ein interaktives Portal für Sport, Reisen, Events und Freizeit in NRW finden Sie zudem auf: www.freizeit-location.info.