21. October 2017 |
 
 
 

Thailand: Auswärtiges Amt warnt vor Besuch der Hauptstadt

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Aufgrund der gegenwärtig angespannten Lage in Thailand warnt das Auswärtige Amt Berlins vor Reisen nach Bangkok. Denn nach Angaben des Auswärtigen Amtes seien weitere gewaltsame Ausschreitungen nicht

auszuschließen.

 

Man verweist darauf, dass im Gegensatz zu Bangkok südliche Touristenregionen und beispielsweise auch Phuket ohne Bedenken zu besuchen seien, da sich die Demonstrationen bis dato noch nicht in den Bereich außerhalb Bangkoks ausgebreitet haben. Auch der Flugverkehr innerhalb Thailands sei von den Unruhen nicht beeinträchtigt.