22. November 2017 |
 
 
 

Reisetrends 2010: Antalya, Dubai und Südafrika

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Deutsche Urlauber schätzen bei ihrem Urlaub viel Sonne und fremde Kulturen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter knapp 1000 Opodo-Kunden. Das südliche Europa bleibt bei Urlaubern aus Deutschland traditionell hoch im Kurs.

 

Besonders Mallorca findet nach wie vor großen Anklang und bleibt das Lieblingsziel der Pauschalreisenden. Knapp dahinter und immer beliebter folgt das türkische Antalya. Aber auch Fernreisen kommen immer mehr in Mode: 46 Prozent der Befragten begeistern sich für weit entfernte Urlaubsregionen. Ganz vorne in der Beliebtheitsskala ist die Wüstenstadt Dubai, die es auch bei den Pauschalreisen erstmals in die Top 10 geschafft hat. Bemerkenswerte Steigerungszahlen können wohl auch aufgrund der Fußball-WM in Südafrika Johannesburg (plus 42 Prozent) und Kapstadt (plus 32 Prozent) verzeichnen. Die Befragten der Umfrage gaben an, dass die Aussicht auf Strand und Meer (58 Prozent) sowie das bessere Wetter mit mehr Sonne als in der Heimat (56 Prozent) den großen Reiz für die Ziele ausmache.

Besonders beliebt ist aber auch das ganzjährig milde Klima auf den kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa und Lanzarote (Plätze vier bis sieben). 70 Prozent der Opodo-Kunden freuen sich besonders auf das Kennenlernen fremder Kulturen. Beliebte Ziele für Fernreisen sind Bangkok, die Dominikanische Republik, Sri Lanka und Mexiko. An erster Stelle bei den außereuropäischen Flugzielen steht nach wie vor die US-Metropole New York.