27. June 2017 |
 
 
 

Inselziele an der Ostsee

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Beliebtes Reiseziel: Kreidefelsen auf RügenDeutschland erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit als Ferienziel für die Deutschen. Gerade junge Familien mit Kindern scheuen oftmals einen langen Flug ins Ausland und die eventuell herrschende Sprachbarriere. Aus dieser Not geboren wird dann das Heimatland ein neues Urlaubsziel. Wenn es ans Meer gehen soll, so kommen hier in Deutschland nur die Nordsee- und Ostseeküste in Betracht.

Die Erfahrung zeigt, dass aber viele Familien zu überzeugten Wiederholungstätern werden, wenn es um einen Ferienwohnungsurlaub in Deutschland geht. Gerade die Ostseeküste mit den vorgelagerten Inseln Fehmarn, Rügen und Usedom zieht jedes Jahr tausende von Besuchern an. Dies liegt sicherlich mit an der Tatsache, dass diese Region zu den sonnenreichsten Gegenden in Deutschland zählt. Dazu kommt die Tatsache, dass die Tourismusverbände und Fremdenverkehrsämter das Potential erkannt haben und gerne für eine gute Buchung von Ferienunterkünften Sorge tragen wollen, in dem sie das Freizeitangebot attraktiv gestalten. Wer auf einer der Ostseeinseln eine Ferienwohnung in Strandnähe buchen möchte, muss sich rechtzeitig auf die Suche begeben und frühzeitig reservieren. Hierbei hilfreich sind die großen Ferienwohnungsportale im Internet, auf denen Häuser und Wohnungen angeboten werden.

Der Inselurlaub hat dabei noch ein besonderes Flair im Vergleich zu einem normalen Strandurlaub an der Ostseeküste. Gerade die große Insel Rügen ist hier ein Paradebeispiel. Die Größe von Rügen ermöglicht es, in 2 Wochen Urlaub genug Ausflugsziele zu haben, ohne auch nur ein einziges Mal die Insel verlassen zu müssen – wenn man von dem obligatorischen Besuch auf Hiddensee absieht.
Auf Rügen findet man von einmaligen Events, wie den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek über eine besondere Bahnfahrt mit dem Rasenden Roland bis hin zu endlosen Strandspaziergängen am weißen Sandstrand genug Möglichkeiten den Urlaub zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Auch sportliche Angebote sind für jeden Geschmack zu finden.

Aber auch im Winter wird der Inselurlaub an der Ostseeküste immer beliebter. Hier profitieren insbesondere die Besitzer von Ferienwohnungen oder Ferienhäusern mit Sauna und Kamin von. Denn nicht nur zur Jahreswende, sondern auch in Schnee und Eis zieht es immer mehr Deutsche auf diese Inseln im baltischen Meer.