27. June 2017 |
 
 
 

Griechische Trauminsel Skiathos

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Auf Die sporadeninsel Skianthoas hat über 60 Sandstrände zu bietenSkiathos erwartet Sie ein amüsantes Unterhaltungsprogramm

Saphirblau glitzerndes Wasser, topasblauer sonnenbeschienener Himmel, goldfarbene feinporige Strände: Nicht von ungefähr bezeichnet man die mit rund 50 km² viertgrößte Insel der Nördlichen Sporaden als griechische Karibik. Unzählige Freizeitangebote in den Bereichen Unterhaltung, Kultur, Sport, Gastronomie und Shopping sowie Unterkünfte in sämtlichen Preis- und Komfortkategorien rittern auf Skiathos um die Gunst ihrer Gäste.

Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Urlaub auf Skiathos

Ein Urlaub auf Skiathos ist aufregend und amüsant. Die rund 5.800 Einwohner zählende Insel bietet ein vielfältiges Angebot an Lokalen, wo Sie feiern und Live-Musik genießen können, dazu kommen diverse Gastronomiebetriebe und Einzelhandelsgeschäfte. Die Dörfer haben das typisch griechische Bilderbuchaussehen mit weiß getünchten Häusern, die dicht an dicht in engen Gassen erbaut wurden und mit üppigem, duftenden Blumenschmuck dekoriert sind. Wenn Sie auf Skiathos sind, besuchen Sie Kastro im Norden der Insel, wo die Bewohner im 14. Jahrhundert Zuflucht vor Piraten gesucht haben. Trotz des beengten Raumes auf der Halbinsel errichteten sie 20 Kirchen innerhalb der Festungsmauern. Zwei davon sind bis heute erhalten geblieben, ebenso wie die Ruinen des Schlosses. Wenn Sie Lust auf gutes Essen haben, einkaufen oder abends ausgehen möchten, begeben Sie sich nach Skiathos-Stadt. Hier finden Sie das aktivste Nachtleben der Sporaden, ein breites Angebot an Restaurants und Bars und die besten Shoppingmöglichkeiten in Bezug auf Mode, Schmuck und Souvenirs.

Auf Skiathos können Sie unter mehr als 60 fabelhaften Sandstränden wählen

Wenn Sie entspannen möchten, legen Sie sich an einen der paradiesischen Strände und genießen Sie das warme, trockene Klima. Möchten Sie lieber sportlich aktiv sein, dann gehen Sie schwimmen oder tauchen, starten Sie zu einem Segeltörn oder werfen Sie in einer ruhigen Bucht die Angelroute aus. Skiathos verfügt über mehr als 60 durchaus unterschiedliche Strände. Die Südküste schließt mehrheitlich an Pinien- oder Kiefernwälder an, das Gewässer ist angenehm ruhig, daher finden Sie hier die beliebtesten Strände. Im Norden weht dagegen öfters ein raues Lüftchen, auch die See ist unruhiger. Hier gibt es eher steil ins Meer abfallende Küsten, deren Buchten ausschließlich mit dem Boot erreichbar und daher weniger stark bevölkert sind. Auf Skiathos werden Bootsfahrten rund um die Insel angeboten, mehrstündige Badeaufenthalte in abgeschieden gelegenen Buchten inklusive. Inselhopping ist ebenso beliebt. Starten Sie von Skiathos aus einen Besuch der Nachbarinsel Skopelos oder fahren Sie auf das griechische Festland zum Shoppen und Ausgehen. Natürlich steht Ihnen die Möglichkeit offen, ein Boot zu mieten und die Umgebung selbst auszukundschaften. Gleich, in welchem Ort Sie absteigen, auf diese Weise lernen sie die ganze Insel kennenlernen.

Die schönsten Strände von Skiathos

12 km von Skiathos-Stadt entfernt, liegt das Dorf Koukounaries, das über mehrere sehr beliebte Stände wie den Banana Beach verfügt. Zwischen dem gemütlichen Ort und dem vergnüglichen Strand befindet sich die Lagune Strofilia, deren hohe Wasserqualität regelmäßig von der EU überprüft wird. Kleine Strandbars versorgen die Gäste mit leckeren Imbissen und Getränken, die Strände laden zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Populär, aber nicht überfüllt ist der Kanapitsa Strand. Die ansässige Wassersportschule bietet Ihnen die Gelegenheit verschiedene Wassersportarten wie Jetski oder Wasserski fahren, surfen oder tauchen zu erlernen. Der weitläufige Strand ist nicht nur bei Wassersportlern beliebt, sondern vor allem bei Familien mit Kindern, die in der gastfreundlichen Taverne herzlich willkommen sind. Zu den beliebtesten per Boot erreichbaren Stränden gehört Lalaria. Umgeben von Felsen, bietet er ein berückend schönes Panorama über die nördliche Ägäis. Weitgehend unberührt ist der Asselinos Strand im Norden. Mit einer Länge von 14 km finden Sie dort bestimmt ein ruhiges Plätzchen für sich alleine.