18. November 2017 |
 
 
 

Fair-Trade-Prinzip bald auch bei Reisen in Europa

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Das so genannte Fair-Trade-Prinzip soll bald auch bei Reisen in Europa angewendet werden. Bei dem Fair-Trade-Prinzip geht es darum die Produzenten von Lebensmittel nicht auszunutzen und gezielt Kinderarbeit zu verhindern, so dass der Käufer des Produkts beim Kauf kein schlechtes Gewissen haben muss. So ist eine faire Förderung des Produkts gewährleistet und die dritte Welt Länder werden nicht noch mehr ausgenutzt. Das soll nun auch Anwendung bei Reisen innerhalb Europas Anwendung finden, da nach der Meinung von Experten sich ein solches Prinzip erfolgreich etablieren wird.