22. November 2017 |
 
 
 

Deutsche verreisen weiter viel

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Laut einer neuen Tourismusstudie des Ipsos Public Affairs Institutes bleiben die Deutschen reiselustig.

Dies berichtete jetzt Focus Online. Trotz der Finanzkrise will jeder der zweite Deutsche nicht auf seinen Sommerurlaub verzichten. 56 Prozent gaben an, im Sommer auf jeden Fall in den Urlaub zu fahren. Im europäischen Vergleich bleiben die Italiener Spitze: 76 Prozent der Befragten planen eine Reise.

Urlaub im eigenen Land bleibt beliebt: 35 Prozent der Deutschen gaben, Urlaub innerhalb der eigenen Landesgrenzen machen zu wollen. Italien ist vor Spanien und Frankreich in diesem Jahr das bevorzugte innereuropäische Reiseziel bei den Bundesbürgern.

Im vergangenen Februar und März wurden für das Ipsos Ferienbarometer 3500 Menschen in sieben westeuropäischen Ländern befragt, darunter auch 500 Bürger aus der Bundesrepublik.