23. April 2017 |
 
 
 

China als aufstrebendes Reiseland

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Asien zählt derzeit nicht nur dank der boomenden Länder im Südosten des Kontinents zu den aufstrebenden Destinationen im Welttourismus. Auch das klassische Urlaubsland China kann trotz schlechter Presse wieder auf steigende Zahlen blicken. Neben Rundreisen kann sich China aber vor allem über Anstiege von Geschäftsreisenden freuen.

Boomende Wirtschaft, boomender Reisemarkt

Die Zahl an Geschäftsreisen nimmt überdurchschnittlich zu. Mit regelmäßig steigenden Konjunkturzahlen im hohen einstelligen Bereich kann sich China vor allem auf die Exportwirtschaft verlassen. Die Betriebe locken europäische Geschäftspartner automatisch an. Dabei sind es die großen Städte wie Peking und Shanghai die den Löwenanteil an Touristen abbekommen.

China Rundreise: Rückkehr des Klassikers

Nach der Öffnung für den Reisemarkt in den 80er Jahren konnte China einen wahren Boom an Reisen verzeichnen. Vor allem in den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Reisen ins Reich der Mitte aber stetig abgenommen. Das lag nicht zuletzt an der schlechten Presse die China für die Verletzung von Menschenrechten und Umweltverschmutzung im großen Stil abbekam. Skurrilerweise war die Olympiade ein wahrer Lustkiller für ausländische Gäste. Die Bilder des versmogten Peking, die um die Welt gingen, waren nicht wie bei anderen Ausrichterstädten der olympischen Spiele Tourismusmotor, sondern Bremse.

Ebenso war eine der beliebtesten Regionen, das ehemals unabhängige Tibet, dank der unsicheren und ständig wechselnden Einreisebedingungen, kein Katalysator für das Reiseland China. Für viele Reisende hieß es nur wenige Tage vor Urlaubsbeginn: bitte Route ändern, da die chinesische Regierung die Grenzen dicht machte.

Gerade der Rundreisemarkt scheint sich jetzt aber zu erholen. Vor allem dank günstiger Angebote vieler deutscher Reiseveranstalter konnten die Zahlen in den letzten Monaten wieder etwas an Fahrt aufnehmen. So gibt es vor allem in der Nebensaison echte Schnäppchen mit allen Highlights zu buchen. Bavaria Fernreisen, einer von Deutschlands größten Veranstaltern für China Reisen, gibt an dass vor allem die einfache Verbindung von München und Frankfurt aus mit Direktflügen nach Peking ihr Übriges für die Erholung der China Auslandsreisen aus Deutschland gibt.