24. November 2017 |
 
 
 

Osterurlaub: Spartipps zum Verreisen mit Kindern

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Berlin, 8. März 2010



In vier Wochen ist Ostern – höchste Zeit, sich nach dem langen, kalten Winter ein paar Tage zum Auftanken an der frischen Luft zu gönnen. Aber wie verbringt man mit der ganzen Familie einen Oster-Kurzurlaub,  ohne die Haushaltskasse übermäßig zu strapazieren?

 

Das Buchungsportal Escapio.com hat die besten Spartipps für Familien mit Kindern zusammen gestellt:

 

1) Für die Anreise nutzt man das Auto und tankt es wenn möglich schon frühzeitig voll, denn vor Ostern steigen meist die Benzinpreise. Von vielen großen Städten aus muss man zu schönen Unterkünften nicht weit fahren. Viele deutsche Destinationen bieten für Kinder ein vielfältiges Angebot, z.B. auf Rügen mit Osterfeuer am Strand und Ostereiersuchen im „Rasenden Roland“.

 

2) Der ADAC stellt jedes Jahr Informationen zu den neuesten Verkehrsvorschriften in Deutschlands Nachbarländern zur Verfügung, damit unnötige Bußgelder auf den Autobahnen vermieden werden. (www.adac.de)

 

3) Viele Unterkünfte bieten Frühbucherrabatte bis Ende März an, man sollte sich also nicht spontan auf den Weg in die Ferien machen und vor Ort etwas suchen. Auch die billigen Flugkontingente sind oft früh ausgebucht.

 

4) In den Mittelmeerländern fallen der April und meist auch die Osterfeiertage noch unter die Vorsaison. Escapio.com hat mit kleinen Familienhotels in Italien, Frankreich, Griechenland und Spanien besondere Rabatte von bis zu 50% ausgehandelt. Mehr Infos zu den Hotels auf www.escapio.com

 

5) Handytelefonate nach Deutschland können ins Geld gehen. Wer also vom Urlaub aus Osterwünsche übermitteln möchte, sollte sich vorher über günstige Tarife informieren. Tipps dazu auf www.sparruf.de

 

 

Über Escapio:

Escapio ist das Buchungsportal für einzigartige, handverlesene Hotels. Anspruchsvolle Individualisten können weltweit aus über 3.000 Hotels wählen: vom opulenten Wellnesstempel bis zum rustikalen Landhotel, vom trendigen Designhotel bis zum romantischen Schlosshotel. Alle Escapio-Hotels sind handverlesen und unterliegen strengen Aufnahmekriterien wie einem überzeugenden Gesamtkonzept, hochwertiger Ausstattung, perfektem Service und höchster Gästezufriedenheit.

 

Pressekontakt:

Escapio GmbH, Reichenbergerstr. 113a, 10999 Berlin

Ihr Ansprechpartner: Uwe Frers (Geschäftsführer),

E-Mail: presse@escapio.com, Tel.: +49 (0) 30 6165 1690, http://de.escapio.com

 

Presseservice:

Bitte kontaktieren Sie uns für Bildmaterial und weitere Informationen: presse@escapio.com, +49 (0) 30 6165 1690.