23. August 2017 |
 
 
 

Neues Start-up JustMails

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Von Berlin aus in die ganze Welt

Das Berliner Start-up Unternehmen JustMails hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Umsatzsteigerung und schafft nebenbei noch Arbeitsplätze.

Ein ganz normaler Arbeitsbeginn – während Dennis Hoffmann um 6 Uhr morgens im 7. Stock seines Büros am Kurfürstendamm, mit einem Croissant in der Hand sitzend, keinen Blick für die stimmungsvolle Morgenröte vor seinem Fenster hat, poppen bereits die ersten E-Mails auf seinem Bildschirm auf. Für Dennis Hoffmann ein Grund zur Freude – denn E-Mails sind sein Geschäft.

Mit dem im Januar 2010 neu gegründeten Start-up Unternehmen JustMails will der erfahrene Onlinemarketeer das E-Mail Marketing Geschäft neu aufrollen. Von Berlin aus erhalten künftig auch kleine und mittlere Betriebe den Zugang zum weltweiten elektronischen Newslettermarkt. „Unser Ziel war es, für den Friseursalon ums Eck, bis hin zum mittelständischen Autohändler, ein Portal für Newslettermarketing zur Verfügung zu stellen“, erläutert Dennis Hoffmann das Konzept. „Auf www.justmails.com kann jeder ohne Vorkenntnisse innerhalb von fünf Minuten an tausende Kunden per E-Mail seine Frühlingsangebote schicken.“

Dass dabei nebenbei noch Arbeitsplätze gegründet werden, ist ein weiterer erfreulicher Aspekt. „Unser Vertriebsmodell ist ebenso einfach wie unsere Software. Wir suchen Verkaufsprofis, die selbstständig arbeiten wollen und dabei Teil eines weltweiten Netzwerks sind. Obwohl wir gerade erst gestartet sind, haben wir bereits jetzt ein Vertriebsteam bestehend aus 280 Vertriebsprofis in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz. Jede Woche finden deutschlandweit Produktschulungen statt. Wir verbinden das Online-Geschäft mit dem traditionellen!“ Die Pläne von JustMails sind ambitioniert. Noch in diesem Jahr sind die Eröffnungen der Standorte in New York und Sidney geplant. 2011 wird der asiatische Markt in Angriff genommen. Von Krise also keine Spur, auch wenn Dennis Hoffmann um die Nöte der Gewerbetreibenden weiß.

„Wir bieten deshalb eine transparente Flatrate, die abhängig von der Anzahl der Kontakte, den kostengünstigen Einstieg ermöglicht. Vor allem aber entspricht das Programm den gesetzlichen Bestimmungen und den wirklichen Anforderungen des Marktes.“

Das Erstellen eines professionellen Newsletters ist für die meisten Unternehmer aufwändig, ein zuverlässiger Versand fast unmöglich. Das unerlaubte Versenden von E-Mails kann rasch sehr teuer werden. „Nur eine professionelle Software ermöglicht Ihnen, dass Ihre Mails auch ankommen und schützt Sie gleichzeitig vor teuren Abmahnungen. Deshalb bieten wir unseren Kunden auch ein Testpaket zum kostenlosen Kennenlernen an. Unternehmer haben schließlich Wichtigeres zu tun, als ganze Tage in die Erstellung, den Versand oder das Aufbereiten von Kontaktdaten zu investieren.“

Der größte Vorteil von E-Mail Marketing besteht eindeutig in der Effizienz. Während die Akquisekosten eines Neukunden fünfmal so hoch sind, sichert E-Mail Marketing die professionelle Betreuung der Bestandskunden. Durch laufende Informationen über aktuelle Angebote werden sowohl Umsätze generiert als auch die Kundenbindung vertieft. „Bei den Großen der Branche warten die Kunden jede Woche zu einer bestimmten Uhrzeit auf „ihren“ Newsletter und beschweren sich beim Kundencenter, wenn dieser nicht pünktlich ankommt. Warum soll das einem Klein- und Mittelständler nicht auch gelingen“, lacht Dennis Hoffmann und bearbeitet schon wieder weitere E-Mails.

Über JustMails

JustMails ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Berlin, das sich auf E-Mail Marketing für Klein- und Mittelbetriebe spezialisiert hat. Über die Internetplattform www.justmails.com kann innerhalb von Minuten ein professioneller E-Newsletter gestaltet und verschickt werden. Die Abrechnung erfolgt über eine monatliche Flatrate, die von der Anzahl der Adressen abhängt und bei 29 EUR im Monat startet. Kostenloses Testen ist möglich.

Dennis Hoffmann, Gründer von JustMails und Geschäftsführer der Meetia Interactive GmbH, hat in den letzten Jahren bereits zahlreiche Projekte in Deutschland sowie in den USA erfolgreich am Markt positioniert. Seine ersten Erfolge im Onlinegeschäft erzielte er als Head of E-Commerce Sales bei Europas größtem Verbraucherportal, Ciao.de.