25. June 2017 |
 
 
 

TUI zahlt erstmals seit 6 Jahren wieder eine Dividende an Aktionäre

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


TUI zahlt erste Dividende seit 6 JahrenDer Konzernumbau bei Europas größtem Reisekonzern TUI zeigt erstmalig eine positive Wirkung. Das erste Mal seit 2007, also seit 6 Jahren, kann TUI seinen Aktionären wieder eine Dividende ausschütten. Für das nun zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2012/2013 erhalten alle Anteilseigner jeweils 0,15 Euro pro Aktie, wie TUI am Dienstag am Firmensitz in Hannover mitteilte.

Wegen der erfolgreichen Fortschritte beim Umbau des Konzerns sei TUI sogar früher als geplant dazu in der Lage. Die letzte Dividende im Jahr 2007 lag bei 0,25 Euro pro Aktie.

Analysten erwarten trotz Dividende weiter Verluste bei TUI

Trotz der Auszahlung einer Dividende erwarten die meisten Analysten laut Nachrichtenagentur Reuters einen größeren Verlust für das Geschäftsjahr 2012/2013 als im Vorjahr. Der Verlust dürfte schätzungsweise bei 27,4 Millionen Euro liegen. Das operative Ergebnis (Ebitda) soll hingegen auf knapp 580 Millionen Euro (+ 8 Prozent) angestiegen sein. TUI will die Bilanz für das bereits Ende September abgeschlossene Geschäftsjahr 2012/2013 am heutigen Mittwoch vorlegen und sich zudem zu den Zukunftsaussichten für das kommende Geschäftsjahr 2013/2014 äußern.