20. October 2017 |
 
 
 

Studie: Urlauber erwartet steigende Kosten

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Nach Angaben der Commerzbank Frankfurt müssen Urlauber in diesem Jahr etwas tiefer in die Reisekasse greifen. Dies gilt für Fernziele und europäische Urlaubsländer gleichermaßen.

 

Grund für den Kostenanstieg sei die gegenwärtig schwache Stellung des Euros. Folglich fallen im Urlaubsort höhere Ausgaben an, zeitgleich verringern sich jedoch die Preise für Pauschalreisen. Die Reiseveranstalter haben nämlich im Rahmen einer Gegenmaßnahme die Preise für Pauschalreisen gesenkt, um der schwächelnden Nachfrage entgegenzuwirken.