24. November 2017 |
 
 
 

Via Ferrata auf die Alpspitze

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Via FerrataAls Ralf Stute am 08.08.1988 mit seinem Vater die Via Ferrata auf die Alpspitze machte, war ihm schnell klar, dass er von nun an von den Bergen und speziell den Vie Ferrate infiziert sein sollte.

Der Name seiner Webseite www.via-ferrata.de ist Programm und das nun schon seit über 15 Jahren. via-ferrata.de ist das weltweit größte Klettersteig-Portal und eines der reichtweitenstärksten Outdoor-Portale in Deutschland.

Mittlerweile bekommt man auf der Seite nicht nur Informationen über Klettersteige sondern auch über Bergtouren, Skitouren, Schneeschuhtouren und Mountainbiketouren. Der große Vorteil bei via-ferrata ist, dass man neben allgemeinen Informationen und Fotos auch interessante Informationen zu den aktuellen Bedingungen und Einschätzungen von anderen Personen bekommt. Ermöglicht wird dies durch eine Kommentarfunktion, durch die jeder Benutzer einen eigenen Beitrag zur jeweiligen Tour verfassen kann. Neben aktuellen Informationen erhält man so auch einen Eindruck, wie andere Leute die Tour empfunden haben oder wo eventuelle Schwierigkeiten auftauchen könnten. Bei weiteren Fragen stehen die Benutzer des Forums jederzeit zur Seite.
Zusätzlich zur Kommentarfunktion hat man auch die Möglichkeit seine eigenen Touren einzustellen, um so die Datenbank zu ergänzen.

Die neuste Funktion auf via-ferrata ist das virtuelle Gipfelbuch.
Auf einer Karte werden von den Benutzern hochgeladene Gipfelfotos den jeweiligen Bergen und deren Lage zugeordnet. Jeder Benutzer kann Informationen oder Fotos ergänzen und sich in das Gipfelbuch eintragen um zu zeigen, dass er schon auf diesem Gipfel war.

Neben dieser Fülle an Informationen rund um die Berge gibt es immer wieder News und Produkttests aus dem Outdoorbereich. Auch gibt es eine sehr gute Übersicht über viele gute und namhafte Outdoor-Shops.

via-ferrata ist eine beliebte und sehr informative Anlaufstelle für alle Bergsportbegeisterten. Ein Blick auf die Seite lohnt garantiert sowohl vor als auch nach jeder Tour; auch auf Facebook.