21. January 2018 |
 
 
 

Panorama-Radweg im Schwarzwald eröffnet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Im Schwarzwald im Südwesten der Republik lässt es sich nicht nur hervorragend wandern, auch Fahrradfahrer kommen voll auf ihre Kosten. Mitverantwortlich dafür ist der neu einweihte 280 Kilometer lange Schwarzwald Panorama-Radweg. Dies berichtet die Schwarzwald Tourismus GmbH in einer Pressemitteilung. Seit jeher besticht die Urlaubsdestination Schwarzwald mit einer besonders abwechslungsreichen Landschaft inklusive Bergen und Tälern, saftigen Wiesen und dichten Wäldern.

 

Zu den Vorzügen der Region zählen die gute Höhenluft, ausgebaute Wege, wunderschöne Panoramen und einladende Gaststätten. Denn wer viel radelt, muss sich natürlich auch stärken und ausruhen. Es existieren bereits kleinere Tourenwege, aber auch längere Radwege wie der Nord-Süd-Weg im Westen (Schwarzwald-Radweg, Rheintal-Radweg) sowie weitere durch den Schwarzwald (Bike-Crossing von Pforzheim nach Bad Säckingen als MTB-Strecke). Der neue Schwarzwald Panorama-Radweg wurde auf Initiative der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) und in Kooperation mit acht Stadt- und Landkreisen (Pforzheim, Enzkreis, Landkreis Calw, Landkreis Freudenstadt, Landkreis Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis Waldshut) realisiert und nun eröffnet.

Der Geschäftsführer der STG, Christopher Krull, freut sich über den gelungenen Auftakt und betont: „Es ist ein schönes Projekt geworden und die STG hat gern die Koordination mit den acht Stadt- und Landkreisen übernommen, die auch Gesellschafter bei der STG sind.“