27. June 2017 |
 
 
 

Campen unter Pinien vor den Toren von Venedig

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Perfekte Bedingungen: Camping in CavallinoDieser Campingplatz hat mehr zu bieten als viele andere Campingplätze. Wo um alles auf der Welt gibt es sonst Zeltplätze und Stellmöglichkeiten mit eigenem Strand, mit einem großzügig angelegten Pool und einem komfortablen Whirlpool in freier Natur noch dazu?

Ein Campingplatz – umgeben von Pinienhainen und Olivenbäumen, ausgestattet mit einer Minigolfanlage, die nicht von schlechten Eltern ist? Und obendrein über eine ganze Reihe von Mobilheimen verfügt, die eine klare Vorstellung davon vermitteln, was Komfort bedeutet – das gibt’s nur in einzigartiger Stadtrandlage von Venedig. Das Camping Village in Cavallino verbreitet eine ganz bezaubernde Atmosphäre. Ungezwungen fröhliche Wasserspiele am Vormittag und eine romantische Stimmung, die beim Betrachten schon an Wehmut grenzt, wenn der Abend kommt: So soll Familienurlaub sein.

Was brauchen Sie im Urlaub, um sich so wohlzufühlen wie zu Hause? Ein eigenes Bad und eine praktische Küche; der Speiseraum ist gastlich eingerichtet, der Vorgarten gepflegt. Was will man mehr beim Campen auf hohem Niveau? Vielleicht ein wenig Abenteuer für die Kleinen, gute Unterhaltung in gesittetem Rahmen, wissen, dass sie bestens aufgehoben sind, wenn man ungestört sein möchte – das alles finden Sie beim Camping in Cavallino. Und wenn Sie meinen, etwas Bewegung könnte auch nicht schaden, dann mieten Sie sich doch ein Fahrrad und genießen Sie den weichen Boden der anmutigen Landschaft in allernächster Nähe. Zum Einkaufen müssen Sie nicht großartig losziehen; das, was man so braucht im Urlaub, befindet sich an Ort und Stelle.

Parken kostet nichts im Camping Village in Cavallino, mitgebrachte Hunde dürfen in die eigens für sie eingerichtete Waschanlage, Umweltfreundlichkeit wird hier großgeschrieben, fast alles läuft mit Sonnenstrom. So tut diese Art der Energie den Menschen gleich in mehrfacher Hinsicht gut. Doch das Beste ist die Lage. Auf der einen Seite lockt die Adria, auf der anderen die Lagune von Venedig. Nicht mehr als sechs Kilometer liegen zwischen Ihrem Urlaubsparadies und dem Hafen Punta Sabbioni, der allein schon einen Ausflug wert ist. Ganz gemächlich schippern Sie von hier aus bis zum Lido di Venezia. Eine knappe halbe Stunde beträgt die Fahrzeit bis zum Lido di Jesolo.