23. September 2017 |
 
 
 

Baden, Bergsteigen & Ski fahren: In Italien ist alles möglich!

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Perfekte Bedingungen: Aktivurlaub in ItalienItalien ist ein Land, das nicht nur mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann, sondern auch eine Nation, in der unterschiedliche Aktivitäten ausgeführt werden können. Somit bieten sich Regionen in Italien an, in denen die Aktivitäten so gegensätzlich sind, wie Hitze und Kälte.

Die Abruzzen bezeichnen eine Region, in der Erlebnis großgeschrieben wird. Hier finden sich hohe Berge, tiefe Täler, Sandstrände und natürlich eine einzigartige Landschaft im Landesinneren. Immens große Kiefernwälder, aber auch karge Landschaften können hier bewundert werden. Teilweise scheinen diese Landschaften von der Hitze völlig ausgetrocknet zu sein.

Italien, ein Land, das Freizeitgestaltung und sportliche Aktivitäten anbietet

Die Region der Abruzzen ist von vielen Bergen umgeben. Somit sind Wanderwege besonders in dieser Region sehr beliebt. Während sich die Berge im Landesinneren zu hohen Gebirgszügen entwickeln, die schneebedeckt sind, und zu einem Skiurlaub Italien einladen, bieten die Abruzzen zu den Küsten hin wunderbare Sandstrände an, die zum Baden animieren. Ein weiterer Höhepunkt dieser Region sind einige Bäche, welche in einer stetig fallenden Landschaft zu einem reißenden Fluss werden und zum Rafting oder Kajak fahren sowie zum Kanu fahren besonders gut geeignet sind.

Sportarten, die in Italien ausgeführt werden können

Die hohen Berge der Abruzzen, aber auch die im Norden von Italien befindlichen Gebirgsketten zeigen sich als ein faszinierendes Bergpanorama, welche über etliche Skigebiete verfügen. In diesen Gebieten können Skifahrer sowie Snowboarder ihre Fähigkeiten austesten und je nach Kategorie unterschiedliche Schwierigkeitsgrade der Pisten bewältigen. In der etwas tiefer gelegenen Region sind gut erschlossene Wanderwege verfügbar, auf denen sich Bergwanderer und Kletterer besonders wohlfühlen. Die Wege führen durch wunderbare Landschaftsformen, die aufgrund ihrer Schönheit bei Urlaubern sehr beliebt sind. Im tiefen Tal hingegen ziehen sich breite Strände an der Küste entlang, welche ein wahres Paradies zum Baden, Tauchen, Segeln oder Surfen darstellen.