14. December 2017 |
 
 
 

Studie: Bonusmeilenprogramme binden nur wenige Kunden

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Bonusmeilenprogramme sorgen nicht für KundentreueEigentlich wurden die unterschiedlichen Bonusmeilenprogramme der Fluggesellschaften entworfen, um ihre treuen Kunden zu belohnen und sie an die Airline zu binden. Eine neue Studie der Unternehmensberater von Deloitte zeigt nun allerdings, dass die meisten Meilensammler nicht besonders treu zu ihrer vermeintlichen Stamm-Airline sind.

Demnach werden häufig mehrere Meilenprogramme von in Konkurrenz zueinander stehenden Fluggesellschaften in Anspruch genommen. Im Rahmen der Deloitte-Studie erteilten 2572 US-Bürger, die in den vergangenen 12 Monaten mindestens einmal geflogen waren, Auskunft über ihre Nutzung von Bonusmeilenprogrammen.

Rund die Hälfte sammelt Meilen bei mehr als einer Airline

Rund die Hälfte der hierbei Befragten nimmt demnach an zwei oder mehr Bonusmeilenprogrammen teil, 29 Prozent ist nur in einem Programm Mitglied und 22 Prozent sammelt keine Meilen. Die Meilensammler ließen sich zu 45 Prozent in den letzten 6 Monaten bei nur einem Programm Meilen anrechnen, 33 Prozent nutzten 2 oder mehr konkurrierende Bonusprogramme.