21. January 2018 |
 
 
 

Ryanair: Rauchen erlaubt

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Die Billig-Airline Ryanair erlaubt ihren Passagieren wieder das Rauchen an Bord – allerdings nur ganz bestimmte Zigaretten, die keinen Rauch verursachen. Erlaubt sind nur sogenannte „Similar Smokeless Cigarettes“.

Die Zigaretten sehen aus wie alle anderen auch und enthalten Nikotin, werden aber nicht angezündet. Andere Passagiere werden daher nicht durch Rauch gestört. Die Fluglinie hat die qualmfreien Zigaretten nach eigenen Angaben bereits im Frühjahr auf Flügen von und nach Italien und Spanien getestet. Laut einer aktuellen Umfrage des Low Cost-Carriers gaben mehr als 24.000 Passagiere an, während des Fluges gerne rauchen zu können.

Verkauft werden sollen die rauchfreien Zigaretten nur an Personen über 18 Jahren – für einen stolzen Preis. Zehn der rauchfreien Zigaretten kosten sechs Euro. Ryainair teilte jetzt in Dublin mit, dass die Regelung ab sofort auf allen Flügen gilt.