21. January 2018 |
 
 
 

Mit Hainan Airlines von Kassel nach China

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines will eine Flugverbindung von Kassel nach China etablieren. Starten und landen sollen die Maschinen vom Flughafen Kassel Calden, der Anlaufpunkt in Asien wird voraussichtlich in der chinesischen Metropole Peking sein. Nun wird spekuliert, ob die Strecke von Kassel aus die bereits bestehenden Flugreisen mit Hainan Airlines von Berlin, Budapest und Brüssel aus ersetzt.

 

Hainan Airlines ist eine private Airline, die erwägt ab dem übernächsten Jahr 2013 den Flughafen Kassel Calden anzusteuern. Offenbar existieren auch Pläne den Airport in Nordhessen als europäische Drehscheibe zu nutzen. Zur Zeit wird das Gelände in Kassel Calden zu einem größeren Flughafen ausgebaut: dabei fließen auch Fördergelder seitens der Europäischen Union.

Hainan Airlines besteht seit 1993 und verfügt über ein gut ausgebautes Streckennetz innerhalb Chinas. Zu den interkontinentalen Zielen der Airline zählen Brüssel, Berlin und Budapest, im Mai diesen Jahres kommt Zürich dazu. Die Fluglinie unterhält Codeshare-Abkommen mit Air Berlin, Brussels Airlines und Malev Hungarian Airlines und wurde 2011 von Skytrax als erste chinesische Airline als 5-Sterne-Carrier ausgezeichnet. Dies berichtet die ASNM New Media AG in einer Pressemitteilung.