21. October 2017 |
 
 
 

Deutscher Luftraum vorerst frei von Aschewolke

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Nach Angaben der Deutschen Flugsicherung (DFS) sind gegenwärtig keine weiteren Einschränkungen des deutschen Flugverkehrs zu erwarten. Ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung teilte mit, dass “bis auf weiteres uneingeschränkt

geflogen werden kann”.

 

Dieser Zustand soll mindestens bis Dienstag erhalten bleiben, so die DFS. Die Stabilität der derzeitigen Wetterlage lässt darauf hoffen, dass der deutsche Luftraum vorerst von der isländischen Aschewolke unbeeinträchtigt bleiben wird. Dennoch seien genaue und verlässliche Prognosen sehr schwierig, betonte die Sprecherin in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa.