20. October 2017 |
 
 
 

British Airways: Fünftägiger Streik des Kabinenpersonals

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Nach dem Scheitern eines Schlichtungsversuches am Sonntag ist das Kabinenpersonal von British Airways nun in den Streik getreten. Dies erklärte die Gewerkschaft Unite. Der begonnene Streik soll voraussichtlich bis Freitag andauern und vor allem den Airport in Heathrow

betreffen, wohingegen auf den Flughäfen Gatwick und City der Flugverkehr unbeeinträchtigt bleiben soll.

 

Die Bemühungen der Fluggesellschaft zielen nun darauf ab, 60 Prozent der Flugzeuge auf der Langstrecke und 50 Prozent auf der Kurzstrecke Heathrows fliegen zu lassen. Fluggästen der Fluggesellschaft wird empfohlen, sich direkt bei British Airways über den Status der Flüge zu erkundigen. Der Streik resultierte aus dem Scheitern der Verhandlungen am kürzlich vergangenen Wochenende. Zwei weitere Streikwellen, deren Dauer jeweils fünf Tage betragen soll, sind bereits für die kommende Zeit angekündigt, sofern sich der Konflikt fortsetzen sollte.