25. September 2017 |
 
 
 

Silvester mal anders erleben

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Neues Jahr, neues Glück – Jedes Jahr stellen sich viele Personen die selbe Frage: Was machen wir an Silvester?“ Wir stellen Alternativen zum gemütlichen Heim vor.

Feuerwerk zu Mitternacht



Viele Menschen möchten auf einzigartige Weise das neue Jahr beginnen und bloß nicht in den eigenen vier Wänden verbleiben. Das viele Hotels in den beliebten Metropolen bereits Monate zuvor ausverkauft sind, stellt keine Neuheit dar, jedoch wissen viele Reisende nicht, dass es genug Alternativen zum abweichen gibt. Wir stellen Ihnen fünf beliebte Regionen für ein einzigartiges Silvesterfest dar.

1. Nordlichter gegen Feuerwerk eintauschen

Das Ende des Jahres im schwedischen Lappland zu verbringen, kommt vielen Reisenden nicht in die Sinne, jedoch erwartet die Besucher dieser Region ein einzigartiges Erlebnis. Eine verschneite Winterlandschaft, Idylle inmitten der Natur und das Highlight, die atemberaubenden Nordlichter. In dieser Region lässt es sich ideal Schlitten fahren, im Schnee wandern oder Rentiere sowie Elche zu entdecken.

2. Megaparty am Times Square

Jedes Jahr zieht es tausende von Menschen an den Times Square in New York, um gemeinsam kurz vor Mitternacht zurückzuzählen und das Herablassen der gigantischen Kugel zu beobachten. Der schneebedeckte Central Park, Schlittschuhbahnen inmitten des Zentrums sowie im Licht der Dekoration glitzernde Einkaufsstraßen – New York ist auch zum Jahreswechsel ein beliebtes Reiseziel.

3. Luxus in Abu Dhabi

Mit angenehmen Temperaturen auch im Dezember lädt Abu Dhabi zu einer luxuriösen und wohltuenden Reise zu Silvester ein. Dem deutschen Winter entfliehen, in der Wüste Kamele reiten sowie am Strand sportlichen Aktivitäten nachgehen – Abu Dhabi lädt mit einem besonderen Angebot zu einem einzigartigen Neujahrsfest ein.

4. Berlin im Licht des Feuerwerks

Wenn es nicht allzu weit sein soll, dann eignet sich eine kurze Fahr in die Bundeshauptstadt Berlin. Die deutsche Metropole erleuchtet zum Neujahresfest im Licht der vielen Feuerwerke. Insbesondere das Brandenburger Tor wird an Silvester von tausenden Einheimischen und Touristen aufgesucht, um das spektakuläre Spiel am Himmel beobachten zu können. Nach Mitternacht laden zahlreiche Clubs und Bars zum Tanzen bis zum Morgen ein.

5. Winterparadies in Italien

Schneeweiße Landschaften und unzählige Wintersportaktivitäten erwarten die Besucher des norditalienischen Bergamo. Während tagsüber die schneebedeckte Piste unsicher gemacht wird, kann am Abend in den wohltuenden Spas der Hotels entspannt werden