17. October 2017 |
 
 
 

Indien: Gateway Resort Damdama Lake Gurgaon in Neu Delhi eröffnet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Wiesbaden. Seit Januar empfängt ein neues Hotel im Außenbezirk der indischen Metropole Neu Delhi Gäste. Das Haus des Unternehmens „Taj Hotels Resorts and Palaces“ wurde als neues Hotel der Gateway-Marke eingeweiht.

Wie „Taj Hotels“ mitteilte, ist das „The Gateway Damdama Lake Resort Gurgaon“ in die Natur am Aravalli Gebirge im Distrikt Gurgaon eingebettet und wendet sich gleichermaßen an Besucher, die Ruhe oder Urbanität suchen.



Ruhe und Entspannung inmitten der indischen Hauptstadt

Die Gateway-Marke der Hotelgruppe schreibt sich insbesondere die Aspekte Gesundheitsbewusstsein und Mobilität auf die Fahnen. Ideal sei das „Gateway Damdama Lake Resort Gurgaon“ für Reisende, die Ruhe und Entspannung inmitten der indischen Hauptstadt suchen. Das Gelände weist einen fast neun Hektar großen Garten mit vielen Bäumen auf und liegt in der Nähe des Damdama Lake, der sich als Ziel für Picknicks und Ausflüge anbietet.

76 Zimmer und zwei Suiten

Der einheimische Architekt Rajeev Agarwal und sein Team setzen bei der Einrichtung auf moderne Elemente und große Fenster. Durch die vielen Kunstwerke und Naturmaterialien entstehe ein rustikales und heimeliges Ambiente, hieß es. Das Resort beherbergt alles in allem 76 Zimmer und zwei Suiten. In punkto Kulinarik kann im „Buzz“ zwischen internationaler und regionaler Küche gewählt werden. Das Restaurant „Sian“ bietet chinesische Speisen. In der Nähe des Hotels gelten die heißen Quellen von Sohna und der historische Shiva Tempel als attraktive Ausflugsziele.