18. November 2017 |
 
 
 

Österreich: Swarovski-Kaufhaus

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Der Kristall-Hersteller Swarovski baut ein Kaufhaus für Liebhaber und Touristen in der österreichischen Hauptstadt Wien. Vor kurzem begannen die Bauarbeiten zu dem neuartigen Konzept des weltbekannten Kristall-Hersteller Swarovski. Dieser plante nämlich schon länger ein dreistöckiges Kaufhaus, in dem eine facettenreiche Verschmelzung zwischen Präsentation und Verkauf von Swarovski-Kristallen geführt werden soll. Dieses entsteht momentan zwischen der Kärntner Straße, der Marco-d’Aviano-Gasse und dem Neuem Markt in Wien. Der Name des Kaufhauses wird Swarovski Wien sein und künftig für eine weitere Touristenattraktion stehen. Die Außenfassade des  Swarovski Wien, das die Tiroler Architekten Hanno Schlögl und Daniel Süß entwickelten, wird nämlich kristall-ähnlich sein, so dass es von Außen einen atemberaubenden Anblick bietet. In ihm werden in den sogenannten Wunderkammern die Kunstwerke von renommierten Designern präsentiert, die auch erworben werden können. Daneben wird es in dem Swarovski Wien auch einen sogenannten Swarovski CRYSTALLIZEDTM Store geben. In diesem haben Kunden vor Ort die Möglichkeit mit ihren gekauften Kristallelementen, Perlen und Schmucksteinen selbst individuelle Ketten, Ohrringe und Armbänder gestalten zu können.