20. October 2017 |
 
 
 

Hamburgs Lange Nacht der Museen begeisterte 30.000 Besucher

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Im Rahmen der zehnten Langen Nacht der Museen boten die Einrichtungen Hamburgs 600 Führungen, Vorführungen, Musikveranstaltungen, Lesungen und Tanzaufführungen, die das Interesse der rund 30.000 Besucher

fanden.

 

Die junge Generation ließ sich vor allem von der Ausstellung “Pop life” anziehen, die mit 10.000 Besuchern Hamburgs meistbesuchte Ausstellung in der Langen Nacht der Museen war. Auch die Deichtorhallen, das Museum für Kunst und Gewerbe, das Altonaer Museum und das Automuseum Prototyp konnten sich großer Besucherzahlen erfreuen.

 

Ferner zählten das Zusatzstoffmuseum, das Miniaturwunderland und Beatlemania zu den klaren Highlights dieser Nacht.