17. October 2017 |
 
 
 

Zuwachs – Neues Mitglied der Aida Flotte wird im Juni getauft

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)


Am 30. Juni wird das zwölfte Flottenmitglied von Aida Cruises, die Aidaperla, in  Palma de Mallorca getauft. Dann können Gäste und Zuschauer ein spektakuläre Veranstaltung mit Licht-und Musikinszenierung erleben. Die Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 führt außerdem ab Palma de Mallorca zu drei der schönsten Metropolen am Mittelmeer: nach Rom (Civitavecchia), Florenz (Livorno) und Barcelona.

Ab dem 1. Juli  wird das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Kreuzfahrtschiff im westlichen Mittelmeer unterwegs sein. Palma de Mallorca  und Barcelona sind die die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen, beispielweise nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno). Ab März 2018 soll die Aidaperla dann auch von Deutschland aus starten. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre), Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam.

Foto: obs/AIDA Cruises“

Umfangreiche Ausstattung

Das Schiff verfügt über einen Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV-durchlässigen Foliendom und den Bereich Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Der Gast kann aus 14 verschiedene Kabinenvarianten auswählen .Im Body & Soul Organic Spa kann man in verschiedenen Saunen entspannen und sich in mehreren Indoor- und Outdoor-Pools abkühlen. Des weiteren gibt es dort ein Tepidarium und ein Kaminzimmer. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows und eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das  Angebot. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab sechs Monaten. 12 Restaurants, 3 Snack Bars und 14 Bars sorgen zudem fürs leibliche Wohl. .