21. October 2017 |
 
 
 

Island-Hopping und Musikkreuzfahrten in Kroatien

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Stari Grad auf der Insel Hvar, Kroatien (Foto © Boris Beuschel)Die Inselwelt Dalmatiens, einer Region in Kroatien, ist der Mittelpunkt einer neuen Musikkreuzfahrt des Spezialanbieters Amazing Adventures in Kooperation mit Radurlaub ZeitReisen. Per Dreimaster schippert man zwischen den unzähligen Inseln Kroatiens hin und her während man sich von klassischer Musik berieseln lässt.

Zudem stehen Besuche von Konzerten in historischen Städten ebenso auf dem Programm wie die Erkundung der Landschaft per E-Bike. Am Vormittag haben die rund 30 Gäste die Möglichkeit an Deck einem Kammerkonzert beizuwohnen. Zum Tee werden Evergreens gespielt, am Abend gibt es Jazz. Besucht wird außerdem das internationale Musikfestival in Dubrovnik.

Initiator ist Konzertpianist

Als Initiator der außergewöhnlichen Kreuzfahrt gilt der Konzertpianist Drazen Domjanic. Er ist nicht nur Intendant des Classic Festivals in Bad Ragaz (Schweiz) sondern hat auch kroatische Wurzeln. Er bringt Musik und Künstler mit an Bord, möchte sich aber von den Konzertsälen abheben: „Ich möchte eine lockere Atmosphäre mit jungen Musikern.“ Dies befürworte auch Veranstalter Klaus Schenk, heißt es in einer Pressemitteilung zum Event.

Angesteuert werden unter anderem die Insel Korčula oder die „Honiginsel“ Mljet. Erkundet werden können die Inseln dann mittels Elektrofahrrädern. Die achttägige Musikkreuzfahrt in Kroatien kostet in der Doppelkabine mit Dusche/WC und Vollpension ab 1380 Euro pro Person. Darin inbegriffen sind alle Konzertbesuche, die Ausflüge zu Fuß und mit den E-Bikes, die Stadtführungen und eine Weindegustation.