22. November 2017 |
 
 
 

Erlebnis Panamakanal

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Für Kreuzfahrtfreunde ist eine Fahrt auf dem Panamakanal ein Muss. Der Faszination der Wasserstraße kann man sich kaum entziehen. Der Kanal durchquert auf einer Gesamtlänge von 83 Kilometern Mittelamerika und schafft so eine Verbindung zwischen den Ozeanen Atlantik und Pazifik.

 

Der Panamakanal wurde 1914 gebaut. Mit dem Großprojekt ging eine enorme Zeitersparnis für die Schifffahrt einher. Um vom atlantischen Ozean in den pazifischen Ozean zu gelangen war es zuvor nötig, die Route durch die Magellanstraße oder um Kap Horn zu nehmen. Mittels der Wasserstraße durch Panama sparen Schiffe über 11.000 Kilometer. Insgesamt stehen den Kreuzfahrtschiffen zwölf Schleusen und eine Passage von neun bis zehn Stunden bevor.

Auf einem Kreuzfahrtschiff kann von Langeweile jedoch keine Rede sein: Passagiere von Princess Cruises bietet sich zusätzlich zu der Fahrt ein Aufenthalt in der panamaischen Stadt Fuerte Amador am pazifischen Eingang des Kanals. Von hier aus geht es je nach Vorliebe in den Regenwald oder in die Stadt nach Panama City.