21. October 2017 |
 
 
 

Auf dem Göta-Kanal von Stockholm nach Göteborg

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Eine Flussreise wie vor 140 Jahren erleben Reisende auf dem schmalen Wasserweg quer durch Schweden zwischen Stockholm und Göteborg.

Anfang des 21. Jahrhunderts behutsam modernisiert, 1874 erstmals zu Wasser gelassen, ist die MS Juno das weltweit älteste Passagierschiff mit Übernachtungsmöglichkeit, das sich noch in Betrieb befindet. Die MS Juno ist wie ihre beiden Schwesterschiffe MS Wilhelm Than und MS Diana im Dienst der Göta Kanal Schiffe für die Befahrung des schmalen Göta-Kanals ausgelegt. 190 Kilometer lang ist der 1832 fertig gestellte Kanal. Um das Kattegat mit der Ostsee zu verbinden, wurden zahlreiche Seen in die Wasserstraße mit einbezogen.

Die fast 60 Schleusen, manche sogar von Hand betrieben, sorgen für das geruhsame Vorankommen. Treidelpfade und Natur, alte Bauten und Kulturdenkmäler am Kanalufer können in aller Ruhe besichtigt werden. Bei Veranstalter ZeitRäume kostet die sechstägige Göta-Kanal-Reise ab 1.675 Euro pro Person in der Doppelkabine. Auch zwei- und viertägige Reisen sind buchbar.