17. October 2017 |
 
 
 

AIDAblu: Kreuzfahrtsaison in Hamburg eröffnet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Das neueste Schiff der AIDA Flotte eröffnete jetzt in Hamburg die Kreuzfahrtsaison. Am frühen Morgen legte die AIDAblu am Hamburg Cruise Center am Grasbrookkai an.

 

In der diesjährigen Saison wird die Hansestadt an der Elbe insgesamt 14 Mal angelaufen und wird mehr als 30.000 Gäste an die Elbe bringen. Hamburg ist in diesem Jahr Basishafen für die drei AIDA Schiffe AIDAaura, AIDAblu und AIDAluna. Am 9. Februar wurde die AIDAblu feierlich im Hamburger Hafen getauft. Den Taufakt übernahm die Designerin Jette Joop, die eine Champagnerflasche am Bug zerschellen ließ. Im Anschluss wurde eine große Taufparty zelebriert.

Die AIDAblu brach direkt im Anschluss an den Taufakt auf Jungfernfahrt nach Palma de Mallorca in den Frühling auf. Nächstes Highlight der Premierensaison von AIDAblu ist die 14-tägige Westeuropa-Reise von Palma de Mallorca nach Hamburg mit Stopps in Barcelona, Valencia, Tanger, Cádiz, Lissabon, La Coruña, Santander, Paris/Le Havre und London/Dover.

Vom 6. März bis 30. April 2010 fährt das Kreuzfahrtschiff von Hamburg aus an acht Terminen durch Nordeuropa. Auf der Route liegen die Metropolen Paris, London, Antwerpen und Amsterdam. Zwei Kurzreisen im Mai und August ergänzen das Nordeuropa-Programm.