24. March 2017 |
 
 
 

Newskategorie Internet

Landgericht: Vermietung über „airbnb“ rechtfertigt Kündigung

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Berlin. Wer seine gemietete Wohnung über die Unterkunft-Plattform „airbnb“ an Touristen weitervermietet, riskiert eine fristlose Kündigung. Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Landgerichtes Berlin hervor. Nach Auffassung der Zivilkammer 67 kann der Vermieter in einem genannten Fall den Mietvertrag […]

Weiterlesen…

 

„Flüge.de“ ist rechtens: Unister scheitert mit Klage vor Oberlandesgericht

4.4 von 5 Sternen
(5 Bewertungen)

Dresden. Das Oberlandesgericht Dresden hat entschieden und die Klage auf Löschung der Domain „flüge.de“ abgewiesen. Dies hatte die Unister Holding GmbH auf rechtlichem Wege erreichen wollen. Die Leipziger betreiben neben anderen Portalen auch die Plattform „fluege.de“, die ebenfalls online Flugreisen […]

Weiterlesen…

 

Testurteil: Schlechte Noten für Flugbuchungsportale

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Online-Portale zum Finden und Buchen von Flügen gibt es im deutschsprachigen Raum einige. So gut wie alle werben damit, dem Kunden den günstigsten Flug zum günstigsten Preis zu bieten. Das Reisemagazin Clever reisen! hat die Portale für seine aktuelle Ausgabe […]

Weiterlesen…

 

Schnäppchen-Blogs bereichern den Online-Reisemarkt

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Schnäppchenjäger oder Leute mit einem nur begrenzten Budget können auf den einschlägigen Schnäppchen-Blogs im Internet so manch unschlagbar preiswerte Reise finden. Dann heißt es aber schnell zuschlagen, da die dort angezeigten Angebote nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stehen. […]

Weiterlesen…

 

Hamburg wirbt mit mehr Kultur im Tourismussektor

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Hamburg. Die Hansestadt Hamburg, die sich selbst als „Venedig des Nordens“ und „Tor zur Welt“ bezeichnet, geht bei ihren Tourismusauftritten im Internet neue Wege. Denn die Stadt, die über zahlreiche Opern, Theater und andere kulturelle Güter verfügt, will diesem Sektor […]

Weiterlesen…

 

 

Während das Internet vor 15 Jahren noch von vielen belächelt wurde, ist es heute auch in der Reisebranche nicht mehr wegzudenken. Viele Menschen buchen ihre Reise über das Internet und legen auch im Urlaub wert darauf online zu sein. Bequem von zu Hause können Urlaubswillige im Internet nach den günstigsten Flügen und besten Reiseangeboten recherchieren. Vielflieger und Reisefans nutzen oft Newsletter, um über aktuelle Angebote informiert zu sein.

Viel genutzt werden auch Foren im Internet, die sich mit bestimmten Reisezielen beschäftigen und den Austausch mit Gleichgesinnten möglich machen. Fragen über die schönsten Sehenswürdigkeiten, besten Transportmittel werden hier beantwortet. Beim Lesen der Reiseberichte anderer kommt man auch leicht auf die Idee für die nächste eigene Reise, die mit wenigen Klicks über das Internet gebucht werden kann.

Um die Daheimgebliebenen über die eigenen Erlebnisse auf dem Laufenden zu halten oder im Urlaub nach Ausflugszielen zu recherchieren, nehmen viele gerne einen Laptop mit auf die Reise. Heutzutage haben die meisten Hotels oder Ferienwohnungen einen kostenlosen WLAN-Zugang oder einen Computer mit Internetanschluss an der Rezeption. So ist es ein leichtes seinen Blog zu pflegen, E-Mails zu versenden oder schnell die Bordkarte für den Weiter- oder Rückflug auszudrucken.